Ev.- luth. Kindertagesstätte St. Johannes

        

Liebe Eltern,

wir informieren Sie über die gesetzlichen Anweisungen bezüglich unserer Kindertagesstätte im Umgang mit dem Corona-Virus.

Bitte lesen Sie hierzu die angefügte PDF Datei des Trägers und den Elternbrief "Notgruppe Checkliste".

Es gibt Neuigkeiten des niedersächsischen Städtetags bzgl. der Notbetreuung (Anlage 1 & Anlage 2 ).

Die Beiträge (Kitabeitrag und Mittagessenverpflegung) für den April 2020 werden nicht von Ihren Konten eingezogen bzw. werden sie zurückerstattet.

Falls Sie Fragen an uns haben, können Sie gern in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 05031 12240 mit uns Kontakt aufnehmen. Sollten Sie dort niemanden erreichen, wählen Sie die 0151/72509965. Auch hier im Zeitfenster von 08.00 - 12.00 Uhr werktags.

Natürlich sind wir auch per Mail unter folgender Adresse erreichbar:

Kts.johannes.wunstorf@evlka.de

Folgende Kita betreffende Termine fallen aus:

  • 22.03.2020 Gottesdienst im kirchlich diakonischen Zentrum

  • 24.04.2020 Betriebsausflug, falls die Kitaschließung aufgehoben wurde, haben wir geöffnet

  • 09.05.2020 Aktionstag

  • 22.06.2020 Studientag entfällt, Kita ist geöffnet

Für Eltern vom Bundesamt veröffentlicht COVID-19: Tipps für Eltern.

Allen von uns betreuten Familien wünschen wir gutes Gelingen für die herausfordernde Zeit, besondere Erlebnisse im Kontakt miteinander und vor allem: Bleiben Sie und Ihre Lieben gesund!!!

Wir freuen uns schon heute auf Ihre Kinder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ev.-luth. Kindertagesstätte St. Johannes liegt in der Barne in Wunstorf.
Die Öffnungszeiten sind von 7.00 – 17.00 Uhr.
In der Kindertagesstätte werden 143 Kinder in sieben Gruppen und im Alter von 1 – 12 Jahren von 20 pädagogischen Mitarbeiter/innen betreut.
Zusätzlich sind für die Raumpflege vier Mitarbeiterinnen und für die Küche während der Mittagszeit eine Mitarbeiterin angestellt.
In der Kindertagesstätte gibt es zur Zeit zwei Halbtags-, zwei Ganztags-, zwei Hort- und eine Krippengruppe.                                                                 

Die Kinder werden in Stammgruppen betreut. Schwerpunkte unserer Arbeit sind neben der Religionspädagogik die Bereiche Musik, Sprache und unser Außengelände / Bewegung.